Zahlungsarten:

Online-shopping – nach unserer Art des Hauses.

  • - Vorkasse
  • - PayPal
  • - Rechnung mit 14 Tagen Zahlungsziel

Sie kennen uns nicht. Wir kennen Sie nicht. Das ist ein Grund, der online-shopping oft zu einem „gewagten“ Unterfangen macht. Komplizierte Zahlungsmethoden, wie Treuhandkontos wurden entwickelt, um Kunden im Online-Handel Sicherheit zu geben. Viele Fachhändler in allen Branchen liefern ausschließlich gegen Vorkasse. Eventuelle Reklamationen und die Umsetzung des Rückgaberechts werden so für den Kunden ein zeitraubendes Erlebnis.

Wir haben viele Jahre beste Erfahrungen mit unseren Kunden und liefern von Anfang an auch gegen offene Rechnung mit 14 Tagen Zahlungsziel. Somit wird auch für unsere Industriekunden und öffentliche Auftraggeber die Bestellung überhaupt erst möglich. Aber auch unser Einzelkunde hat die Möglichkeit, sich erst von der Qualität unserer Waren zu überzeugen und danach die Zahlung an uns vorzunehmen. Diese effektive Umsetzung von Online-shopping hat sich bereits tausendfach bei uns bewährt.

Vertrauen auf beidseitige Erfüllung des Kaufvertrages ist die Basis, unseren Kunden weiterhin soviel Sicherheit bei der Kaufabwicklung in unserem Shop zu garantieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Einzelfall, beispielsweise bei fehlender oder negativer Auskunft unseres Kreditversicherers auf Vorkasse bestehen müssen. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie nach Ihrem Bestelleingang bei uns eine entsprechende Nachricht.

Desweiteren beauftragen wir nach unbeanstandeter Lieferung und Nichteinhaltung des ggf. verlängerten Zahlungsziels unverzüglich ein aktives Inkassobüro zwecks Forderungseinzug. Leider sind im Einzelfall auch diese Maßnahmen notwendig geworden, um unserem großen Kundenkreis mit soliden Zahlungsgewohnheiten weiterhin den Gegen-Rechnung-Service anzubieten.